Achtsame Blogrunde und das Thema Nachhaltigkeit


Achtsame Blogrunde und das Thema Nachhaltigkeit


Endlich Samstag... und Ruck zuck  ist er auch schon wieder halb vorbei.
Was habe ich mir alles vorgenommen ? Kennt Ihr sicher auch .
Die To-Do-Liste ellenlang und die Zeit rennt.

Aber samstags möchte ich mich nicht selber stressen, also wird
heute ein Schritt nach dem anderen gemacht.

Der Wochenendeinkauf ist gemacht. Puuh ...heute ist es ganz schön frisch auf
dem Rad.
Weihnachtspapier eingekauft und Glitter vor ein kreatives Vorhaben.
Bastelkleber für die Bastelfee in meinem Haushalt.
Möglichst viel von dem, das ich nächste Woche für den Speiseplan brauche,
habe ich heute schon herangeschleppt. Das spart mir nächste Woche Zeit.
So kann ich nach Feierabend mehr Zeit mit meiner Tochter verbringen.
Hausaufgaben kontrollieren, lesen üben, gemeinsam fernsehen
.
Ein neues Kuchenrezept soll auch ausprobiert werden . Also her mit den Zutaten.

Meine Kaffeepause habe ich in der Bäckerei Schneider eingelegt. Dort arbeitet eine
liebe Bekannte. So konnten wir zwei uns ein wenig über unsere beruflichen Pläne
austauschen.

Jetzt ist es schon nach 14.00 Uhr und die Achtjährige kommt jeden Moment von einem
Kindergeburtstag . Heute wurde in der Eishalle in Aachen gefeiert. Ich habe das
mal nachgerechnet. Was ein finanzieller Aufwand ! Aber, es muss jeder selbst
wissen wie er feiert. Für  mein Kind war die Einladung eine große Freude. So
kommt sie endlich mal in eine Eishalle. Das ist einer ihrer großen Wünsche.
Doch ich kann mir so einen Ausflug nicht leisten. Unser Budget ist
halt sehr knapp.
Ich warte schon gespannt auf ihren Bericht.

Die Blogrunde habe ich auch noch mal gemacht. Ganz früh am Morgen und da
ist mir in meinem Verhalten etwas aufgefallen, dass mich an mir stört.
Ich weiß genau, wie viel Mühe es macht einen Post zu schreiben und doch
fliege ich, schnell, schnell über die Posts. Von einem Blog zum anderen Blog.
Das wird jetzt anders !!! Ich möchte dem Blog den ich besuche meine Aufmerk-
samkeit schenken. Reicht die Zeit nur für einen Post, dann ist das eben so.
Wie haltet Ihr das mit Euren Blogbesuchen.

Heute Morgen hatte ich Zeit für den Blog von  Mama denkt.
Bei ihr geht es um die Frage, ob es echte Nachhaltigkeit überhaupt gibt ?

Ich stelle mir auch immer wieder die Frage, warum ich auf Plastik verzichten soll,
während meine Mitmenschen um mich herum weiter konsumieren.
Nachhaltig einkaufen bedeutet für mich sowohl sich einschränken , als auch akzeptieren,
dass es Produkte gibt, die es nur aus Plastik zu kaufen gibt. Denn ich finde,
es geht nicht immer nachhaltig.
Ich versuche es jeden Tag, zum Beispiel auch, in dem ich nicht mehr
täglich einkaufen gehe, um erst gar nicht in die Versuchung zu kommen. Oder
in dem ich alles frisch koche . Gerne auch größere Portionen um sie einzufrieren.
Vor dem Hintergrund, dass ich so keine Fertigprodukte kaufen muss ( die ja
meistens sehr umfassen verpackt sind ).

Letztendlich muss jeder es so machen, wie er es in seinem Leben kann.

Sehr spannend finde ich die Gedanken, die sie unter dem Kapitel
Nachhaltigkeit - ein grüner Trend mit uns teilt. 

Ich persönlich finde den Begriff Nachhaltigkeit genauso abgenutzt , wie zum Beispiel Bio.
Jeder und alles produziert auf einmal nachhaltig .
Man wird mit dem Begriff totgeschlagen, was für mich zu einer Abstumpfung führt.

Zum Thema Nachhaltigkeit möchte ich Euch gerne noch die Challenge #Nachhaltigwerden
von  Ich lebe! jetzt  ans Herz legen.


So ...da klingelt es auch schon.
Ab jetzt bin erst mal wieder mehr Mutter, wie Bloggerin.
Euch ein schönes Wochenende

Britta

Kommentare

  1. Liebe Britta, danke dass du deine Gedanken zum Artikel teilst. Ich frage mich wirklich, wie alle anderen es sehen? Denn oft ist für mich ein Spagat in "weiß doch jeder" und "weiß noch keiner". Ich hänge dazwischen und frage mich, wer denkt denn nun wie über dieses Thema, das mir so am Herzen liegt.

    Danke. <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta!

    Ich mache das schon seit einiger Zeit so, ich picke mir ein paar Blogbeiträge raus, die ich dann gerne lese. Heute war Deiner dabei. Da habe ich mehr davon, also vom Scannen von 20 Beiträgen.

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen