Sonntag - Zeit für einen kurzen Rückblick auf die Woche

Und wieder ist Sonntag. 

 

Die vergangene Woche war zugepackt mit Terminen und Verpflichtungen, so dass ich den Freitag und Samstag brauchte um wieder zu mir zu finden. An manchen Tagen bin ich zwölf Stunden nicht aus meinen Schuhen kommen, was mein Lymphödem nicht sehr lustig fand. 
 
Der Freitagabend stand ganz im Thema Entspannung.
Sobald meine Tochter schlief, gönnte ich mir zuerst einmal eine heiße Dusche mit anschließender Haarpackung und Gesichtsmaske.
Seitdem ich die Pille abgesetzt habe, brauchen meine Haare und meine Haut viel mehr Pflege. Vermutlich muss ich mein Pflegeprogramm komplett überdenken. Bisher bin ich mit Minimalpflege durchs Leben gekommen.
Die Werbung überflutet mich mit Produkten für die Frau ab 50 . Das überfordert mich.
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Meine Friseurin rät mir mit meinen gefärbten Haaren von Haarseife ab. Mein Inneres protestiert und rät mir zu naturbelassenen Produkten. Die Möglichkeiten sind so vielseitig.
Meine Gesichtshaut ist trocken, doch wenn ich sie morgens eincreme, habe ich immer einen Schwitzfilm auf der Nase , meine Brille rutscht permanent und macht mich wahnsinnig. Was nehmen ? Ausprobiert habe ich schon einiges.

Gestern, am Samstag, habe ich meinem Geist Freude und Entspannung gegönnt. Mein monatlicher Besuch in der Bücherei stand an und dieser Stapel hat es nach Hause geschafft.


Das Buch über die Fliegen ist für die OGS ( Offene Ganztagsschule ). Ich leite dort eine Natur-AG und ein Junge hätte gerne mehr Informationen über Fliegen. 
Die maskierte Stadt  und Die unsichtbare Bibliothek stehen schon länger auf meiner Wunschliste. Die Biokiste vegan ist von Fanzi Schädel. Ihren Blog findet ihr hier. 
Das Spiel Kingdomino wurde an anderer Stelle empfohlen. Wir werden es ausprobieren und Euch berichten.

In der Schule steht alles im Zeichen von Winter und Weihnachten . Es wird gebastelt wie verrückt. Unzählige Schneemänner zieren die Fenster. Dieses Schneemannpaar ist aus dem Bastelbuch "Heitere Winterfenster " vom Topp kreativ Verlag.
In der Handarbeits-AG hat meine Tochter diesen Pompon angefertigt. Ob man mit kleineren Pompons den Weihnachtsbaum schmücken kann ?




Der Weihnachtsbaum steht übrigens bereits auf dem Balkon. Eine Kollegin und ihr Mann hatten Freitag den Schweden um die Ecke besucht . Spontan haben sie mir auch einen Weihnachtsbaum mitgebracht und das Versprechen , im Januar mit mir noch mal zum Schweden zu fahren. 

Den Sonntag heute haben wir mit spielen, schwimmen und lesen verbracht.
Ich wünsche Euch eine gute Woche.
 


Kommentare

  1. Ich verwende als einzige Gesichtspflege bei trockener und empfindlicher Haut PENATEN Intensiv Pflegemilch. Eigentlich für den Babypopo, pflegt aber auch ein mittelaltes Frauengesicht schön und ohne Fettschicht. Und so eine Flasche reicht ewig und kostet weniger als jede Creme.
    LG
    Bodi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen